• Mutter-Kind-Kur Wiefelstede
    Momlife

    Erfahrungsbericht zur Mutter-Kind-Kur in Wiefelstede (Teil 1)

    Heute mal ein anderes Thema als das Reisen. Ich hatte bei Instagram so viele Nachfragen, dass ich meine Erfahrungen der Mutter-Kind-Kur mit euch teilen möchte. September 2019 bin ich zur eigentlich dreiwöchigen Mutter-Kind-Kur nach Wiefelstede ( https://www.mvkk-wiefelstede.de/ ) gefahren. Meine Tochter war zu dem Zeitpunkt 2,5 Jahre alt. Ich habe die Kur am 9. Tag abgebrochen. Ich möchte euch ausführlich erzählen warum. Unsere Mutter-Kind-Kur in Wiefelstede Der Kurstart der Mutter-Kind-Kur Wiefelstede lief durchwachsen. Die Abholung am Bahnhof lief gut, die Zimmer, die Umgebung und das Haus schienen gut zu sein. Dann der erste Schock. Mein Kind sollte eine Stunde nach Ankunft schon in die Fremdbetreuung. In den Unterlagen stand „sanfte…

  • Persönliches

    Entscheidung zum Herzensweg

    Du liest hier meinen bisher persönlichsten und ehrlichsten Blogbeitrag. Das Fazit einer monatelangen Auseinandersetzung mit mir und meinen Gedanken. Ich schreibe diesen Artikel gerade voller Liebe und Vertrauen in meine Entscheidung. Ich beende mein Studium vorzeitig ohne die Masterarbeit zu schreiben. Ich wende diesem Kapitel meines Lebens den Rücken zu. Ich befreie mich von diesem Egowunsch, sie zu beenden. Ob das nicht verrückt ist, nach Jahren des Studiums und der Investition und den super Noten? Kann sein, keine Ahnung. Ist es das? Rückblick: Ich wollte diesen Master nie machen. Ich war im Studium in Berlin nie glücklich. Im Gegenteil: Ich kam an meine psychischen Grenzen. Und ich habe mich durchgekämpft.…

  • Alleinerziehend Reisen

    Kinderwagen oder Tragetuch in Südostasien?

    Vor meiner Reise nach Südostasien mit Baby hatte ich versucht in Foren Meinung zu finden, wie es anderen Familien mit Kinderwagen in Südostasien so erging. Und ob ein Tragetuch dort vielleicht zu warm für alle Beteiligten ist. Vorab sei kurz gesagt, dass ich so gut wie nur Berichte darüber gelesen hatte, wie schlecht die Straßenbedingungen vor Ort wären und dass andere daher keinen Kinderwagen mitnahmen. Letztendlich hatte ich mich dazu entschieden dennoch beides mitzunehmen. Getreu dem Motto: „Besser haben als brauchen!“ Ich möchte dir hier erläutern wie es mir damit ging.   Mit Kinderwagen in… Malaysia Top mit Kinderwagen! In Kuala Lumpur gab es Radwege und ordentliche, freie Bürgersteige. Ich…

  • Alleinerziehend Reisen

    14 Gründe für eine Reise mit Kind nach Südostasien

    Klima: Südostasien hat ganzjährig Sommer mit viel Sonne und gelegentlichen tropischen Schauern (Regenzeit ausgenommen) Mentalität: Menschen mit einem Lächeln auf den Lippen, Hilfsbereitschaft in vielerlei Situationen und absolute Kinderfreundlichkeit Lebenshaltungskosten in Südostasien: die Hotelzimmer und Preise in Cafés und Restaurants sind gering Kinderattraktionen: viel Auswahl an Indoorspielplätzen, Zoos oder Tierparks, Malls mit Spielecken und kinderfreundlichen Cafés, ganz zu schweigen von der spannenden Natur Günstig und einfach von A nach B kommen: Flugpreise und Transport vor Ort schmälern nicht das Budget. Tuktuks, Taxis oder Grab sind verfügbar. Bei Weiterfahrten wird man oft an der Unterkunft abgeholt. Natur: massenweise Palmen, Regenwald, Meer, Sonnenuntergänge, Berge.. muss ich noch mehr aufzählen?! Vielseitigkeit Südostasiens: ob…