• Mutter-Kind-Kur Wiefelstede
    Momlife

    Erfahrungsbericht zur Mutter-Kind-Kur in Wiefelstede (Teil 2)

    Im vorherigen Teil (klick hier) habe ich euch bereits berichtet, wie schrecklich ich die Fremdbetreuungssituation in der Mutter-Kind-Kur Wiefelstede fand und erzählte euch, wie man mit uns umging, als meine Tochter eine Mandelentzündung bekam. Mutter-Kind-Kur: Abbruch bedeutet Bürokratie pur Am 9. Tag beschloss ich unsere langersehnte Mutter-Kind-Kur in der MVKK Wiefelstede vorzeitig zu beenden. Meine Tochter wollte erneut gar nicht zur Betreuung. Nicht mal aus dem Zimmer raus. Sie machte mir Theater, was ungewöhnlich war. An der Rezeption war man über meinen Wunsch, die Mutter-Kind-Kur abzubrechen, geschockt. Zuerst musste ich zum Klinikarzt. Eine neue fremde Person. Das Gespräch lief so lala. Den interessierte eher, wie es für meine Tochter im…

  • Mutter-Kind-Kur Wiefelstede
    Momlife

    Erfahrungsbericht zur Mutter-Kind-Kur in Wiefelstede (Teil 1)

    Heute mal ein anderes Thema als das Reisen. Ich hatte bei Instagram so viele Nachfragen, dass ich meine Erfahrungen der Mutter-Kind-Kur mit euch teilen möchte. September 2019 bin ich zur eigentlich dreiwöchigen Mutter-Kind-Kur nach Wiefelstede ( https://www.mvkk-wiefelstede.de/ ) gefahren. Meine Tochter war zu dem Zeitpunkt 2,5 Jahre alt. Ich habe die Kur am 9. Tag abgebrochen. Ich möchte euch ausführlich erzählen warum. Unsere Mutter-Kind-Kur in Wiefelstede Der Kurstart der Mutter-Kind-Kur Wiefelstede lief durchwachsen. Die Abholung am Bahnhof lief gut, die Zimmer, die Umgebung und das Haus schienen gut zu sein. Dann der erste Schock. Mein Kind sollte eine Stunde nach Ankunft schon in die Fremdbetreuung. In den Unterlagen stand „sanfte…