• Langzeitreise

    Ayurveda-Behandlung in Indien

    Schon bevor ich aus Kambodscha in Indien einreiste fühlte ich mich nicht gut. Ich war nervös, mein Darm machte seit einer Antibiotikagabe starke Probleme, ich hatte noch stärkere Probleme einzuschlafen und hatte einfach das Gefühl, da muss sich was ändern. Auch die Ernährung verlief die ersten beiden Monaten in Südostasien nicht sehr gesund. Außerdem hatten wir lange einen Roller gemietet und mir fehlte die Bewegung. Ich spürte, wie schwer bzw. schlapp sich mein Körper anfühlte. Ayurveda in Kerala In Kochi in Südindien angekommen im Februar 2020 suchte ich recht schnell eine Ayurveda-Ärztin auf. In einem Gespräch erzählte ich ihr von der vorherigen Hautinfektionen, vor allem bei meiner Tochter und der…

  • Langzeitreise

    Veränderungen: Auf in ein neues Abenteuer!

    Ich bin aufgeregt! Veränderungen passieren. Und ich danke der Person, die mich angeschubst hat, mir einige schwierige Fragen aufzuzeigen, die da in mir brodeln. Ich habe noch lange nicht alles thematisiert, was da in mir vorgeht, wie auch, aber ich bin zumindest schon mal ein paar Dingen auf der Spur. Und zack fühle ich mich wieder mehr wie ich und freier. Mein bisheriger Reiseweg war nicht der beste für mich, aber es war ein Prozess. Ich habe etwas dazu gelernt. Bisherige Reiseroute Ich bin das erste Mal in meinem Leben an Orte zurückgekehrt, wo ich schon mal war und das ist absolut untypisch für mich! Selbst, wenn ich Orte liebgewonnen…